Das Reisemagazin von maxtours

Jugendwort des Jahres 2016

Wahl Jugendwort des Jahres 2016

Jedes Jahr ermittel der Langenscheid Verlag das Jugendwort des Jahres. Die Wahl zum Jugendwort des Jahres 2016 ist bereits die Neunte Veranstaltung, indem ein Gewinner aus dem jugendlichen Wortschatz gekürt wird. In diesem Artikel liest du wie das jedes Jahr abläuft. Woher kommen diese ganzen Wörter, wer bestimmt den Gewinner, welche Wörter bereits als Jugendwort gewonnen haben und natürlich welches Wort dieses Jahr das Rennen gemacht hat.

Als Experte für Jugendreisen sind wir natürlich an aktuellen Trends interessiert. Besonders beobachten wir Themen, die sich mit Jugendlichen befassen. Dazu gehört ohne Frage die Wahl zum Jugendwort des Jahres von Langenscheidt. Das ist der Verlag mit dem gelben Umschlag und dem blauen „L“. Viele Wörterbücher und Lexika stammen von Langenscheidt, auch solche wie „Frau-Deutsch/Deutsch-Frau“ von Mario Barth oder „Chef-Deutsch/Deutsch-Chef“ von Bernd Stromberg. Für einen Jugendreise Anbieter ist es auf jeden Fall wichtig, sich mit Jugendsprache zu befassen. Schließlich wollen wir unsere Gäste im Urlaub ja auch jederzeit verstehen 🙂

Wie läuft das Ganze ab mit dem Jugendwort des Jahres?

Um diese Frage zu beantworten, haben wir uns das mal für dich als neutraler Jugendreise-Veranstalter näher angesehen.

Die Wahl zum Jugendwort des Jahres ist  in mehrere Abschnitte gegliedert, die in folgender Reihenfolge stattfinden:

Was jeweils in den einzelnen Teilabschnitten geschieht, liest du in den folgenden Absätzen. Schonmal vorab: Du kannst dich bei der Wahl aktiv beteiligen! Viel Vergnügen 😉

Wort-Einreichung

Jede Person, ob nun Jugendlicher oder nicht, kann seinen Vorschlag zum Jugendwort des Jahres abgeben. Das könntest du auch im Sommer ganz entspannt z.B. vom Strand in Lloret de Mar aus tun. Die Einreichung geschieht Online über ein Formular. Zu dem eingereichten Wort muss immer eine kurze Beschreibung beigefügt werden. Die Beurteilung der eingereichten Wörter unterliegt bestimmten Kriterien, die vom Langenscheidt Team und einer Jury festgelegt wurden. Folgende Kriterien haben wir gefunden:

Wenn ein Wort viele Punkte dieser Liste enthält, hat es gute Chancen, die erste Hürde zu überstehen und in die nächste Runde zu kommen.

Du hast ein Wort, welches diese Kritkpunkte erfüllt? Cool, dann schreib es doch in unsere Kommentare!

Die Top 30 Liste

Aus allen Vorschlägen, die das ganze Jahr eingegangen sind, wurde eine Vorauswahl getroffen. Schließlich kann man nicht alle Wörter zu einer Wahl zulassen. Wer von euch hätte Lust, sich 5000 Wörter durchzulesen mit jeweiliger Erklärung? Eben, wir auch nicht. Klar ist, dass einige Vorschläge aussortiert werden müssen. Jedoch ist die ganze Wahl natürlich Geschmackssache. Schließlich hat jeder Mensch auch einen anderen Wortschatz. Coolerweise (neues Wort vom Jugendreise-Profi 😀 ) haben wir eine Liste mit Worten gefunden, dies es nicht in die Top 30 geschafft haben. Hier liest du unsere Jugendreise-Top-5, die es nicht geschafft haben (Beschreibung/Kommentar):

Das Online Voting

Nach der Vorauswahl sind noch 30 Wörter übrig geblieben. Diese Top 30 Liste steht nun online und nun ist wieder die jugendliche Internet-Community. Bis Ende Oktober kann sich jeder für einen Favoriten entscheiden und abstimmen. Wir als Jugendreisen Anbieter haben natürlich nicht nur abgestimmt, sondern haben uns auch Inspiration für unsere neuen Partysticker für 2017 geholt. Ohne euch beeinflussen zu wollen, möchten wir euch natürliche unsere Jugendreise Top-6, die es zur Wahl geschafft haben, nicht vorenthalten (Beschreibung/Kommentar):

Übrigens: unter den offiziellen Top-5 befinden sich aktuell zwei von unseren Jugendreise-Vorschlägen 🙂

Die Jury

Durch die Abstimmung entsteht eine Liste mit den beliebtesten zehn Wörtern. Diese Top-10 Liste wird nun einer Jury vorgelegt, die daraus das Jugendwort des Jahres 2016 bestimmen wird, sowie die Plätze 2-5. Die Jury besteht aus über 20 Jugendlichen, Sprachwissenschaftlern und Experten aus dem Jugendsektor. Dazu gehören auch Abgesandte von den Kooperationspartnern YAEZ, Bravo, taff und Die Arche. Am 18. November wird die Entscheidung der Jury bekanntgegeben. Wir sind gespannt welches das  Jugendwort des Jahres wird und welche Wörter wir im nächsten Urlaub in Bulgarien, Koratien, Spanien usw. hören werden!

Gewinner der letzen Jahre

Könnt ihr euch noch daran erinnern, welche Begriffe bereits zum Jugendwort des Jahres gekührt worden sind? Nein? Kein Problem. Wir haben für dich hier nochmal alle Gewinner aus den Jahren 2008 bis 2015 (Beschreibung/Kommentar):

Jugendwort für 2017 einreichen

Du bist gefragt! Hast du ein passendes Wort am Start? Oder hast du sogar selber ein Wort kreiert? Dann geb es doch ab!:

Jetzt Wort einreichen

Impressum Datenschutz
Die mobile Version verlassen