Silvester in London

Das ist der Hammer! Wenn die Engländer von etwas Ahnung haben, dann vom Feiern. Ein absolutes Highlight zu Silvester: Das Feuerwerk an der Themse und das in allen Farben erleuchtete London Eye dürft ihr euch einfach nicht entgehen lassen.

Nachdem ihr eines der größten und imposantesten Feuerwerke gesehen habt, könnt ihr in den Straßen von London mit den Briten und Touristen aus aller Welt tanzen.

London – in der Szene-Stadt pulsiert das Leben: Unterschiedliche Kulturen, vielfältige Architekturen, Nachtleben & Shopping der Superlative und Sehenswürdigkeiten wo man nur hinschaut. Kein Wunder das London bei so einem Riesenangebot zu den beliebtesten Reisezielen Europas gehört. Auf zur Städtereise nach London. Erlebt einen spektakulären Start ins neue Jahr!

  • Anreise via Bus
Deine Experten für Städtereisen nach London

Anika

Für dich da: Anika

anika@max-tours.de
040 - 800 80 97 25

Abfahrtsorte nach London

  • Landau
  • Karlsruhe
  • Mannheim
  • Pforzheim
  • Stuttgart
  • Freiburg (Zug zum Bus, Aufpreis € 60,-)
  • Frankfurt am Main (Zug zum Bus, Aufpreis € 60,-)
  • München (Zug zum Bus, Aufpreis € 60,-)
  • Augsburg (Zug zum Bus, Aufpreis € 60,-)
  • Nürnberg (Zug zum Bus, Aufpreis € 60,-)
  • Ulm (Zug zum Bus, Aufpreis € 60,-)
Jetzt buchen

Silvester in London bedeutet nicht nur, dass du in der größten Stadt des vereinigtens Königreichs feiert, sondern ungeahnte Freizeitmöglichkeiten hast. Kultur, Shoppen, pulsierendes Nachtleben und natürlich ein bombastisches Feuerwerk an der Themse. Nachdem die Glocken am Big Ben zum letzten Mal im alten Jahr läuten, geht es erst richtig los… Lies hier, was am 31.12. in London abgeht!

Was kann man zu Silvester in London machen?

Wenn du dich für einen Jahreswechsel in der Hauptstadt von England entscheiden hast, solltest du dir auf jeden Fall folgende Dinge auf deine London To-Do Liste schreiben:

  • Stadtrundfahrt
  • Szenenrundgang
  • Windsor Castle
  • Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett
  • Eine Shoppingtour
  • Das Feuerwerk an der Themse

Natürlich hat London noch viel mehr zu bieten, als diese Liste. Aber um alle wichtigen Dinge unternehmen zu können, müsste man schon ein paar Wochen bleiben. Nicht umsonst pilgern jedes Jahr Millionen Touristen aus aller Welt in die Weltmetropole. Aber in diesem Artikel geht es ja speziell um eine Silvesterreise. Also sollte man sich auf das Wesentliche beschränken und natürlich das Feiern nicht vergessen.

Wo kann man in London Silvester feiern?

Die Frage, welche Locations sich an Silvester in London besonders eigenen ist recht schwierig, weil das Angebot natürlich wechselt. Aber es gibt Klassiker, die zu jedem Jahreswechsel sehr beliebt sind!

  • Um die Themse befinden sich zahlreiche und typische englische Pubs, indem man noch das typisch britische Flair erlebt. Ein süffiges „Ale“ darf dabei natürlich nicht fehlen. Am besten eignen sich Locations auf den großen Brücken rund um die Themse, bei denen man nicht nur einen tollen Ausblick auf das Feuerwerk hat, sondern es auch die Silvesterpartys in sich haben.
  • Victoria Embankment und Milleniums Dome zählen dabei zu den bekanntesten und größten Optionen. Auch die Hotels lassen sich nicht lumpen und feiern oft ihre eigene Silvesterpartys mit hunderten Gästen.
  • Wen es aber in einem Club zieht, der sollte sich rechtzeitig um Karten kümmern, denn der Fabric Nightclub, der Moonlighting Nightclub oder die New Year’s Eve Stargazer Cruise sind meist monatelang im Voraus ausgebucht.

London wäre aber nicht London, wenn es nicht die Stadt der Pubs und Clubs wäre und somit findet jeder Partyholic sein Plätzchen wenn er will.

Wo ist eher Silvester: London oder New York?

Orientiert man sich an der MEZ (Mitteleuropäische Zeit) muss man sich die Zeitverschiebung ansehen und kommt zu folgendem Ergebnis:

  • Silvester London: 01.01., 01.00 Uhr
  • Silvester New York: 01.01., 6:00 Uhr

Egal ob Silvester in London oder in New York, in beiden Weltstädten finden sich über eine Millionen Menschen zusammen, die das neue Jahr begrüßen. Dennoch legt der Amerikaner, im Gegensatz zu seinen Vorfahren, keinen großen Wert auf ein atemberaubendes Feuerwerkspektakel und so wird auf dem Time Square zwar gefeiert, aber kein "Feuerwerk" abgebrannt – im klassischen Sinne. In New York kann man den legendären Ball Drop am Time Square erleben.

London dagegen lässt sich mit der "Ballerei" nicht lumpen und bietet den Leuten ein tolles Lichterspiel der Extraklasse am Himmel. Wer also eine klassisches Silvesterreise nach deutschem Geschmack bevorzugt, der sollte Silvester in London feiern.

Was Du zu unseren Bussen wissen solltest

Sicherheit steht bei uns ganz oben! Wir arbeiten seit 2008 mit den meisten unserer Busunternehmen zusammen. Durch die Jahresverträge prüfen wir jedesmal ob unsere hohen Standards, z.B. das Höchstalter der eingesetzten Reisebusse, eingehalten werden.

Zudem prüfen unsere Reiseleiter bei jeder Fahrt mit Hilfe einer Checkliste, ob die Busse den von uns festgelegten Anforderungen an Qualität und Sicherheit gerecht werden. Des Weiteren müssen die Busse gemäß der deutschen Gesetzgebung und TÜV-Vorgaben alle 3 Monate zum Sicherheitscheck.

Wir wollen, dass ihr gut und sicher reist! Weitere Details findet ihr auf unserer Seite zu Bussicherheit.

Du warst schon in London und hast die besten Insidertipps auf Lager? Dann lass sie uns wissen und teile es in eine E-Mail mit!

Sichere dir jetzt deine Silvesterreise nach London deinen unvergesslichen Start ins neue Jahr!

Jetzt Silvesterreise buchen

Du hast Fragen oder wünschst eine persönliche Beratung?

Für dich da: Anika

Schnellanfrage

anfrage@max-tours.de

040 - 800 80 97 0

Mo-Fr 10-21 Uhr · Sa: 11-18 Uhr · aus dem dt. Festnetz zum Ortstarif, mobil ggf. abweichend

0176 999 19 007

Zur Zeit sind keine Hotels auf deiner Merkliste!