Barcelona bietet euch tagsüber alles, was das Urlauberherz begehrt. Aber wenn’s dunkel wird dreht die Stadt erst richtig auf! In Barcelona gibt es für jeden Musikgeschmack mindestens einen Club. Und im Sommer geht hier Party ohne Pause! Erst zieht man von Bar zu Bar und dann geht’s ab in einen der coolen Clubs. Gemeinsam mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt geht ihr im schicken Opium am Port Olimpic zu elektronischen Beats ab. Im Sala Bikini habt ihr die Qual der Wahl zwischen heißen Salsa Rythmen und Rock und in der berühmten City Hall, direkt auf den Ramblas, bekommt ihr Underground House vom Feinsten auf die Ohren... Geht noch mehr? Checkt aufjedenfall davor im Internet die „Shaz Gästeliste“ über die kommt ihr in viele Clubs in Barcelona umsonst rein!

Apolo

Ins Apolo könnt ihr in Sneakers und Jeans gehen ohne davor Angst zu haben, ein Nein vom Türsteher zukriegen. Hier wird hauptsächlich zu elektronischen Beats getanzt, ab und zu kommt dann auch mal Indie, Post Punk oder Rock auf der Playlist. Ihr möchtet einen VIP Tisch? Kein Problem ihr zahlt für 5 Personen 250€ und erhaltet alkoholische Getränke und Softdrinks in begrenzter Menge on top (Shaz Gästeliste).

Apolo

Eclipse

Priorität im Eclipse (Viertel La Barceloneta) haben Luxus und Exclusivität. Das Highlight an diesem Club ist sicherlich seine Aussicht. Ihr habt im ganzen Club Eclipse einen wirklich unglaublichen Panormablick auf Barcelona. Dresscode ist elegant und sexy. Im Eclipse läuft hauptsächlich Chart-Musik und Deep House. Ab 250€ für 5 Personen, erhaltet ihr einen VIP Tisch, natürlich erhaltet ihr alkoholische Getränke und Softdrinks in begrenzter Menge dazu. (Shaz Gästeliste)

Eclipse

Jamboree

Hier ist der Dresscode casual.  Jungs dürfen hier erst ab 24 Jahren rein! Der Club hat zwei Tanzflächen auf denen ihr zu internationaler Chartmusik, RnB und HipHop tanzen könnt. Falls ihr einen VIP-Tisch buchen möchtet, müsst ihr für 5 Personen 250 Euro zahlen und erhaltet alkoholische Getraenke und Softdrinks in begrenzter Menge. (Shaz Gästeliste)

Jamboree

Sala Razzmatazz

Beim Sala Razzmatazz handelt es sich in Wirklichkeit um fünf Clubs: Wer einmal Eintritt bezahlt hat (15 Euro plus ein Freigetränk), kann zwischen den fünf sehr unterschiedlichen Bereichen des Clubs hin- und herpendeln. Das Razzmatazz bietet aber auch noch sehr viel mehr: Motto-Partys, große Fashion Shows und immer wieder stehen große Namen der Musikszene auf dem Programm. 

Sala Razzmatazz

La Terrazza

Unter Spaniens Sonne könnt ihr hier bis in den Morgengrauen tanzen. Der Open Air Club bietet außerdem einen traumhaften Blick auf Barcelona. Hier werden die besten House Tunes vom DJ gespielt. Der Dresscode ist eher schick, also kramt eure Hemden und Kleider raus ;) Lasst euch diesen Club nicht entgehen und lasst euch von dem spanischen Flair begeistern!

La Terrazza

Opium Bar

Das stylische Opium ist einer der angesagtesten Clubs in Barcelona und liegt direkt am Strand! Hier haben schon DJ’s wie Avicii und David Guetta aufgelegt. Kleine Info am Rande: Der Dresscode ist schick. Also dürft ihr euch gern herausputzen. Der Club ist wirklich sehr groß, also aufpassen dass ihr euch nicht verlauft ;) Das Opium ist einer der beliebtesten Clubs in Barcelona, denn man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

Opium Bar

Pacha

Etwas Besonderes sind die drei VIP Bereiche des Clubs, die mit riesigen weißen Couches ausgestattet sind und echtes Star-Gefühl aufkommen lassen. Mit der Shaz Gästeliste kommt man wie im Shoko unter der Woche bis 01.30 Uhr und am Wochenende bis 01.00 Uhr kostenlos in den Club. Hier müsst ihr aufjedenfall einmal vorbeischauen. Das Pacha sollte jeder Mal gesehen haben.

Pacha

Sala Bikini

Im Sala Bikini gibt es vier verschiedene Floors! Ihr könnt euch zwischen Salsamusik, Rock, Hip Hop und 80s-90s entscheiden - Müsst ihr aber nicht! Wer Lust hat, kann außerdem in der VIP-Lounge feiern. Unser Tipp: Die fruchtigen Cocktails an der Bar sind der Wahnsinn! Das Sala Bikini ist aufjedenfall ein Besuch wert. Der Club ist bekannt für sein gutes Sound System.

Sala Bikini

Shôko

Das Shôko befindet sich, wie das Opium auch, am Port Olimpic. Tagsüber ist es Restaurant und Chill Out Area mit cooler Housemusik und abends geht hier die mega Party! Jedes Jahr legen im Opium internationale DJs, wie Felix de Housecat, Kimm Ann Foxman (Hercules & Love Affair), Sammy Jo (Scissor Sisters) und Joshua Walter auf. Promis nutzen den Club ganz gern für ihre Aftershow-Partys.

Shôko

Du hast Fragen oder wünschst eine persönliche Beratung?

Für dich da: Julien

Schnellanfrage

anfrage@max-tours.de

040 - 800 80 97 0

Mo-Fr 10 - 21 Uhr · Sa: 11 - 18 Uhr · aus dem dt. Festnetz zum Ortstarif, mobil ggf. abweichend

0176 - 999 19 007